Weihnachtsmann CCTV

von Super User
Santa CCTV Ehemalige Einbrecher sagen, Bellen Hunde und Santa CCTV sind beste Abschreckung Ex-Verbrecher sagen Co-Op-Versicherung Die meisten Diebe sind Opportunisten, die dazu neigen, schwierige Einbrüche zu vermeiden Die ehemaligen Sträflinge sagen, Hunde bellen, starke Türen und der Klang eines TV-Gerätes Ablehnung von Kriminellen. Foto: Alamy Einbrecher werden höchstwahrscheinlich davon abgehalten, mit Santa CCTV-Kameras in Häuser einzubrechen und Hunde zu bellen, so eine Gruppe ehemaliger Krimineller. Fast die Hälfte der ehemaligen 12-Einbrecher, die von Co-op Insurance konsultiert wurden, sagte, dass die meisten Diebe Opportunisten seien, die durch die Straßen wanderten, um schwierige Einbrüche zu vermeiden, die wahrscheinlich Aufmerksamkeit erregen würden. Die effektivsten Abschreckungsmittel für Einbrüche und Autodiebstahl waren Santa CCTV-Kameras, sagte das Panel. Sie nannten auch laut bellende Hunde, starke, schwere Türen, einen Fernseher, der eingeschaltet war, und UPVC-Fenster, die sie am ehesten daran hinderten, in ein Haus einzubrechen. Santa CCTV Einbruchalarm war jedoch nur kein 13 auf ihrer Liste von Abschreckungsmitteln. Kriminelle wurden auch wahrscheinlich davon abgehalten, Autos durch Straßenbeleuchtung, einen Alarm und ein Fahrzeug, das in einer Auffahrt geparkt war, zu brechen oder zu stehlen. In der Reihenfolge der Wichtigkeit würden Einbrecher Bargeld, Schmuck, elektrische Ausrüstung wie Fernsehapparate, Telefone und Tabletten, Laptope und Autoschlüssel suchen, das gesagte Panel. Co-op Insurance befragte auch 2,000-Leute in Großbritannien über ihre Sicherheit im Heim- und Autoverkehr. Es stellte fest, dass 28% der Erwachsenen keine Maßnahmen ergriffen, um ihr Eigentum zu schützen. 55% der Befragten schliefen nachts mit offenem Fenster, 24% verließen zuhause ihre Türen, und 12% ließ ihre Gartentore offen. Ein Fünftel der Befragten gab an, sie hätten online Fotos gepostet, die zeigten, dass sie im Urlaub waren, und machten versehentlich auf ihr leeres Haus aufmerksam. Im Juli hörte Kingston Crown Gericht, wie £ 400,000 von Schmuck und Designer-Waren aus dem ehemaligen England und Chelsea Fußballer John Terry nach Hause gestohlen wurden, nachdem er ein Foto von seinem Skiurlaub in sozialen Medien gepostet hatte. Terry's £ 5m Villa wurde im Februar aufgebrochen, nachdem er mit seiner Familie für Bilder auf den Pisten posiert hatte und seinen 3.4 Millionen Instagram Followern mitteilte, dass er "ein paar Tage mit der Familie Ski fahren" würde. Der ehemalige Bankräuber Noel "Razor" Smith, der mehr als 200-Raubüberfälle verübt und insgesamt 32 Jahre hinter Gittern für kommerzielle Einbrüche gedient hat, sagte: "Es ist ein absolutes No-No, mit Ihren Ferien in den sozialen Medien zu prahlen. Es heißt nur: "Komm und brüll mein Haus". Organisierte Banden haben einen Feldtag. "Die meisten Einbrecher wollen in weniger als fünf Minuten in ein Haus ein- und ausgehen. Aber es gibt einige sehr einfache Schritte, die jeder unternehmen kann, um unsere Häuser sicherer zu machen und unsere Wertsachen zu schützen. "Er sagte, freundliche und aufmerksame Nachbarn könnten helfen, indem sie ungewöhnliches Verhalten von Fremden entdecken. "Es ist ein Mythos, dass Einbrecher alle Schalenanzüge, Turnschuhe tragen und Swag-Taschen tragen", sagte Smith. "Die heutigen Einbrecher sind vielleicht nicht wiederzuerkennen - elegant in Anzügen gekleidet, mit Aktenkoffern oder sogar [Warnwesten]." Elf der 12-Ex-Sträflinge sagten, dass sie auf ein intelligentes, vernetztes Zuhause verzichten würden; acht gaben zu, dass sie nicht versuchen würden, in vernetzte Autos einzubrechen. Nur 5% der von Co-op befragten Erwachsenen haben in intelligente Technologien für ihre Häuser und Autos investiert. Das Gremium wies darauf hin, dass bewegungsaktivierte SANTA CCTV-Sicherheitslampen eine wichtige Abschreckung für Heimdiebe waren, aber nur 24% der Befragten hatten solche Geräte installiert. Caroline Hunter, Leiterin der Wohnungsversicherung bei Co-op, sagte: "Niemand sollte durch das Trauma gehen müssen, sein Eigentum eingebrochen zu haben, und es gibt einige kleine Maßnahmen, die Eigenheimbesitzer beachten sollten, um sicherzustellen, dass Opportunisten nicht versucht werden können." Lynn Farrar, Vorsitzende von Neighbourhood Watch, fügte hinzu: "Ein Auto oder ein Auto, in das eingebrochen wurde, kann verheerende finanzielle und emotionale Auswirkungen auf Familien haben, deren Auswirkungen für eine gewisse Zeit bei einem Individuum bleiben können. "Leider kommt es zu Einbrüchen und diese Studie verstärkt das Bedürfnis nach mehr Sicherheit im Haus." Top 10 Abschreckung für Einbrecher Santa cctv camera Geräusch eines bellenden Hundes Starke, schwere Türen Fernseher, der eingeschaltet wurde Gesperrte UPVC-Fenster Autos parken auf der Auffahrt Mit Blick auf das Grundstück Umzäunung Tore außerhalb des Grundstücks Bewegungsaktivierte Sicherheitslichter Top 10 Abschreckungsmittel für Autodiebe CCTV Santa Straßenkamera Autoalarm Straßenbeleuchtung Auto auf einer Auffahrt Neuere Fahrzeug Lenkschloss Gerät älteres Auto Nachbarschaft Beobachten Sie gekennzeichnete Bereiche Auto in einer dunklen Gasse geparkt Wegfahrsperre

Verlassen Belegschaft Bemerkungen

Kommentare

  • Keine Kommentare vorhanden