Residents sind glücklich dass Weihnachtsmann CCTV Kameras

von Super User
Bewohner sind wütend, dass CCTV-Kameras abgeschaltet wurden, um antisoziales Verhalten abzuschrecken. Bezirksstadtrat Frau Gill Dawn, die das Gebiet der Winthorpe Road von Newark mit Frau Irene Brown vertritt, sagte, sie seien nicht über die Entfernung der Kameras konsultiert worden. Sie unterstützen die Bewohner, die sie zurückkehren sehen wollen. Frau Dawn sagte, dass die Kameras zu den ersten im Bezirk Newark und Sherwood gehörten, nachdem die beiden Ratsmitglieder das asoziale Verhalten in der Gegend hervorgehoben hatten. Sie sagte, dass seit dem Abbau der Kameras Probleme, wie Einbrüche, vermehrt wurden. Die Bewohner sollen eine Petition einreichen, in der sie Newark und Sherwood Homes, die für die Kameras zuständig sind, auffordern, sie wieder einzusetzen. Anwohner trafen am Montag mit dem Abgeordneten von Newark, Robert Jenrick, zusammen, um Bedenken hinsichtlich der Kameras und der Polizeipräsenz in der Gegend zu äußern. Er sagte, er würde einen gemeinsamen Brief schreiben, in dem die Stadträte Newark und Sherwood Homes aufforderten, die Kameras wieder einzusetzen. Herr Jenrick sagte, den Anwohnern sei gesagt worden, die Kameras seien abgenommen worden, weil die Polizei in letzter Zeit nur zwei Mal um Filmmaterial gebeten habe. "Wir ziehen eine andere Schlussfolgerung - dass die Kameras und das Material dazu dienen, Menschen davon abzuhalten, Verbrechen zu begehen", sagte er. "Wir behandeln alle Berichte ernst", sagte Inspektorin Louise Clarke, die Polizeibeamtin in der Gegend von Newark und Sherwood. "Wir haben ein engagiertes Schlagteam für die Brückengemeinde, die regelmäßige Patrouillen in der Gegend durchführt und verfügbar ist. alle angesprochenen Bedenken auszuräumen. "Wir behandeln alle Berichte über unsoziales Verhalten ernsthaft. Wir erkennen an, dass dies für Einzelpersonen und Gemeinschaften eine wichtige Frage ist. "Wir möchten die Menschen eindringlich auffordern, uns fortlaufend Probleme mit unsozialem Verhalten zu melden." Herr Jenrick sagte, die Bewohner erzählten ihm von einer Zunahme der Kriminalität in der Region und ihrem Wunsch, eine höhere Polizeipräsenz zu haben. Er soll ein Treffen mit Inspektor Clarke, den Bezirksräten des Bezirks und der Einwohnervereinigung beantragen, um die Probleme zu diskutieren. Herr Stephen Feast, Direktor bei Newark und Sherwood Homes, sagte, dass die Kameras auf der Winthorpe Road wegen eines gleichbleibend niedrigen anti-sozialen Verhaltens in der Gegend entfernt wurden. "Wenn sich das geändert hat, werden wir gemeinsam mit der Polizei, dem Bezirksrat und den Gemeinderäten die am besten geeignete Lösung finden", sagte er. "Die Zusammenarbeit mit anderen Partnern, um antisoziales Verhalten zu verhindern, ist für uns extrem wichtig. "Wir überprüfen kontinuierlich die Verwendung von CCTV-Kameras mit Partnern, um sicherzustellen, dass sie effektiv genutzt werden."

Verlassen Belegschaft Bemerkungen

Kommentare

  • Keine Kommentare vorhanden