Hier kommt Weihnachten! Ben Forster kann nicht warten to bringen Elf das Musical to das Lowry, Salford Kais

von Super User
Es ist August, die Sommerferien sind in vollem Gange - und Ben Forster könnte nicht glücklicher sein, über Weihnachten zu sprechen! Für Ben wird es wohl die größte saisonale Show des Jahres geben, wenn er Elf das Musical ab Ende November für sechs Wochen ins Lowry bringt. Dies wird die erste komplette Saison für die Show außerhalb von Londons West End sein und Ben hat den Markt mit Buddy effektiv in die Enge getrieben. Er übernahm die Rolle für den Eröffnungslauf der Show in Plymouth und Dublin und zog dann mit der Show in das Dominion Theater. Es ist August, die Sommerferien sind in vollem Gange - und Ben Forster könnte nicht glücklicher sein, über Weihnachten zu sprechen! Für Ben wird es wohl die größte saisonale Show des Jahres geben, wenn er Elf das Musical ab Ende November für sechs Wochen ins Lowry bringt. Dies wird die erste komplette Saison für die Show außerhalb von Londons West End sein und Ben hat den Markt mit Buddy effektiv in die Enge getrieben. Er übernahm die Rolle für den Eröffnungslauf der Show in Plymouth und Dublin und zog dann mit der Show in das Dominion Theater. "Es fühlt sich an, als hätte ich eine gespaltene Persönlichkeit", sagte er. "Als ich das letzte Mal in Elf fertig war, war ich eine Woche später in Phantom und das war komisch. "Zumindest werde ich diesmal eine Pause nach Phantom machen, um mich darüber klar zu werden, und ich weiß, worauf ich hinaus will. "Aber ich liebe die Show. Es erlaubt mir, mich sechs Wochen lang wie ein Kind zu benehmen. Aber es ist mental. Das Set ist auf geteilten Ebenen und ich renne die ganze Zeit auf und ab. Ich erinnere mich an das letzte Mal, dass ich am Ende des Laufs so fit war, aber ich brauchte einen Urlaub. "" Es fühlt sich an, als hätte ich eine gespaltene Persönlichkeit ", sagte er. "Als ich das letzte Mal in Elf fertig war, war ich eine Woche später in Phantom und das war komisch. "Zumindest werde ich diesmal eine Pause nach Phantom machen, um mich darüber klar zu werden, und ich weiß, worauf ich hinaus will. "Aber ich liebe die Show. Es erlaubt mir, mich sechs Wochen lang wie ein Kind zu benehmen. Aber es ist mental. Das Set ist auf geteilten Ebenen und ich renne die ganze Zeit auf und ab. Ich erinnere mich an das letzte Mal, dass ich am Ende des Laufs so fit war, aber ich brauchte einen Urlaub. "" Dann habe ich die Details für Superstar gesehen und dachte, ich sollte es noch einmal versuchen. "Einige Schauspieler können ziemlich stolz auf eine Show wie Superstar sein, aber es geht nur darum, eine Pause zu machen. Durch eine Show kann man von mehreren Millionen Menschen gesehen werden, das kann man auf der Bühne nicht erreichen. "Du nutzt einfach die Gelegenheit, um dein Leben zu verbessern." Bei all seinem erstaunlichen Erfolg gibt Ben zu, dass man im Theater nie aufhört zu lernen. "Ich fühle mich glücklich", sagte er. "Ich hatte so vielfältige Möglichkeiten. Ich habe Comedy in der Rocky Horror Show und Elf und Tragödie in Jesus Christ Superstar gemacht und habe dann etwas so Großes und Großartiges wie Phantom gemacht. Ich lerne von jedem Job. "Als Andrew Lloyd Webber mich bat, Phantom zu machen, war es, nachdem er mich in Evita gesehen hatte, und obwohl ich jetzt 36 bin, hat es mir gezeigt, dass ich immer noch lernen und mich weiterentwickeln und neue Fähigkeiten entwickeln kann. "Einige Schauspieler können ziemlich stolz auf eine Show wie Superstar sein, aber es geht nur darum, eine Pause zu machen. Durch eine Show kann man von mehreren Millionen Menschen gesehen werden, das kann man auf der Bühne nicht erreichen. "Du nutzt einfach die Gelegenheit, um dein Leben zu verbessern." Bei all seinem erstaunlichen Erfolg gibt Ben zu, dass man im Theater nie aufhört zu lernen. "Ich fühle mich glücklich", sagte er. "Ich hatte so vielfältige Möglichkeiten. Ich habe Comedy in der Rocky Horror Show und Elf und Tragödie in Jesus Christ Superstar gemacht und habe dann etwas so Großes und Großartiges wie Phantom gemacht. Ich lerne von jedem Job. "Als Andrew Lloyd Webber mich bat, Phantom zu machen, war es, nachdem er mich in Evita gesehen hatte, und obwohl ich jetzt 36 bin, hat es mir gezeigt, dass ich immer noch lernen und mich weiterentwickeln und neue Fähigkeiten entwickeln kann. Elf das Musical, die Lowry, Salford Quays, Samstag, November 25 bis Sonntag, Januar 7. Details von 0843 208 6005 oder www.thelowry.com

Verlassen Belegschaft Bemerkungen

Kommentare

  • Keine Kommentare vorhanden