Emmerdale Spoiler: Robert und Aaron für 'seltsam' Weihnachten Drama mit ENORM Kamee

von Super User
Die EMMERDALE-Fanfavoriten Robert Sugden und Aaron Dingle sind zu Weihnachten auf ein hohes Drama eingestellt, so einer der Stars der Seife. Ausführender Produzent Iain Macleod hat gesagt, dass die zwei Charaktere an einem festlichen Special beteiligt sein werden. Die Geschichte, die am ersten Weihnachtsfeiertag ausgestrahlt wird, wird den Fans eine Dosis Yuletide der beiden Charaktere geben, die im Moment eine schwierige Phase durchmachen. Sie sind derzeit miteinander uneins, nachdem Aaron (gespielt von Danny Miller) erfuhr, dass sein Ehemann (Ryan Hawley) ihn im Gefängnis mit der ehemaligen Flamme Rebecca White (Emily Head) betrogen hatte. Im Gespräch mit Express.co.uk enthüllte der Seifenboss: "Aaron ist immer in Roberts Leben verwickelt und es gibt eine große, große Episode, die am Weihnachtstag ausgehen wird, die mehr oder weniger eine Art RobRon Single-Strander ist. Das ist wahrscheinlich die seltsamste Episode, die wir je gemacht haben. " Macleod fuhr fort: "In Anbetracht dessen, dass wir einige ziemlich seltsame Episoden gemacht haben, sagt das wirklich etwas. Es ist wirklich irgendwie da draußen und die Episode, an der ich am nervösesten war, seit ich angefangen habe, nur weil Cracker es wirklich ist." Ich denke, es ist wirklich unterhaltsam und dramatisch und es hat eine Überraschung Cameo darin und es ist stilistisch ein bisschen komisch und romantisch. Es wird wirklich großartig. "Er fuhr fort:" Ich denke immer an Aaron und Robert an den entgegengesetzten Enden des Gummibandes und im Moment ist der Gummizug ziemlich eng. Sie sind so weit voneinander entfernt, wie ich mit ihnen komme, aber die Ereignisse von Weihnachten und dem neuen Jahr werden sie wieder zusammenbringen. "Macleod fügte hinzu, dass die Weihnachtsepisode von zwei seiner Lieblingsfilme beeinflusst wurde und Eine seiner Lieblingsfernsehsendungen. "Macleod fuhr fort:" In Anbetracht dessen, dass wir einige ziemlich seltsame Episoden gemacht haben, sagt das wirklich etwas. Es ist wirklich irgendwie da draußen und die Episode, an der ich am nervösesten war, seit ich angefangen habe, nur weil es wirklich Cracker ist. "Ich denke, es ist wirklich unterhaltsam und dramatisch und es hat eine Überraschung Cameo und es ist stilistisch ein bisschen komisch und romantisch. Es wird wirklich großartig." Er fuhr fort: "Ich denke immer an Aaron und Robert an entgegengesetzten Enden des Gummibandes und im Moment ist das Gummiband ziemlich eng gestreckt. Sie sind so weit voneinander entfernt, wie es mir bequem ist, aber die Ereignisse von Weihnachten und das neue Jahr wird sie wieder zusammenbringen. " Macleod fügte hinzu, dass die Weihnachtsepisode von zwei seiner Lieblingsfilme und einer seiner Lieblingsfernsehsendungen beeinflusst wurde.

Verlassen Belegschaft Bemerkungen

Kommentare

  • Keine Kommentare vorhanden