Weihnachten is mehr beliebt Suche Begriff als das neu iPhone - und es ist nur September

von Super User
Weihnachten ist populärer als das neue iPhone - und es ist erst September Viele Menschen fangen an, für Weihnachten zu planen, sobald ihre Kinder für das Herbstsemester zurück in die Schule gehen Die Sommerferien sind vielleicht schon vorbei, aber Tausende von Briten denken bereits über Weihnachten, nach den neuesten Daten von zwei der größten Einzelhändler des Landes. "Weihnachten" war der größte Suchbegriff auf der John Lewis Website in der Woche, die auf 10 September endete und sogar das neue iPhone (heiß erwartet diese Woche), "Vorhänge" (regelmäßig einer seiner größten Suchbegriffe) oder "Halloween" schlug. Bei seinem Rivalen Marks and Spencer ist Weihnachten seit 4 September der beliebteste Suchbegriff auf seiner Website und blieb dort und schlug sogar "Dessous", "BHs" oder "Schulhosen", was der größte Suchbegriff der Woche war. .. John Lewis verkaufte letzte Woche "eine beträchtliche Menge" an Weihnachtsbäumen, die vermutlich weit über 100 lagen - 17-Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Obwohl viele Verbraucher sagen, dass sie in den Läden vor der Bonfire Night im November keine Weihnachtslieder läuten und ihre Läden in Lametta schmücken, beweisen die Daten, dass es eine entschlossene Minderheit gibt, die den großen Tag plant, wenn ihre Kinder zur Schule zurückkehren. Herbstsemester. Dan Cooper, ein älterer John Lewis-Einkäufer und "Weihnachtsmann" im Kaufhaus, sagte, als er vor Jahren 20 gründete, kam der erste große Nachfrageschub, als die Uhren Ende Oktober wechselten, als die Abende dunkler. Die Weihnachtsnachfrage hat jedoch in den letzten Jahren eher nachgelassen. "Ich denke, dass Menschen immer geschäftigere Leben führen und sie gerne planen", sagte er. Er fügte hinzu: "Wir sehen auch viele Leute, die echte Weihnachtsliebhaber sind, die darauf warten, dass der September anfängt zu shoppen. Baubles fangen oft an, früh zu verkaufen. "" Aber dieses Jahr, ich denke, ist die Nachfrage von vielen ausländischen Besuchern in London insbesondere durch den Wechselkurs gehoben worden, die ein Andenken kaufen wollen, um nach Hause zu nehmen. " Die Tatsache, dass 2017 mit einer großen Menge an geopolitischen Turbulenzen und Terrorismus angefüllt war, ist ebenfalls ein Faktor, glaubt er. "Weihnachten gedeiht immer in den Jahren, in denen die Leute genug davon haben, was anderswo auf der Welt vor sich geht. Die Leute wollen sich aufmuntern, denke ich. "Letzte Woche verspotteten die Käufer Tesco und Morrisons, weil sie Anfang September Mince Pies verkauft hatten. Beide Einzelhändler wiesen darauf hin, dass sie dies nur taten, weil es eine gesunde Nachfrage von Kunden nach diesem Weihnachtsfest gab. Zurück in 2014 stellte die Royal Statistical Society fest, dass die Briten bereits drei Monate früher über Weihnachten nachdachten als noch vor einer Generation. Viele Menschen suchten schon im August nach weihnachtlichen Begriffen.

Verlassen Belegschaft Bemerkungen

Kommentare

  • Keine Kommentare vorhanden