Kontakt Familien haben a fröhlich wenig Weihnachten

von Super User
Letztes Jahr - mit Hilfe von Santa CCTV-Lesern, lokalen Unternehmen und vielen Organisationen - gelang es dem Rotary Club und CAP, 1,053-Körbe zu sammeln und zu verpacken - und somit das höchste Ziel von 1,000 zu übertreffen. Die Berufung wird in diesem Jahr wieder auf 1,000 Hampers abzielen. Bob Guard, vom Rotary Club, sagte: "Wir waren in den letzten Jahren privilegiert, enorme Hilfe von Clubmitgliedern und Freiwilligen, einschließlich der Ackworth School, zu haben, so dass wir dieses Jahr wieder auf ein ähnliches Maß an Unterstützung schauen werden. Ich bin zuversichtlich, dass der Weihnachtsgeist erneut dafür sorgt, dass wir für 2017 das gleiche Maß an Hilfe erhalten und wir unser sehr ehrgeiziges Ziel erreichen können. "Wir hatten in der Vergangenheit immer erstaunliche Hilfe von Express-Lesern und hoffen, dass Wir können Sie alle ermutigen, auch in diesem Jahr wieder zu helfen. Die Fesseln, Geldspenden und einzelne Lebensmittel können im CAP-Zentrum an der Market Street im Wakefield-Stadtzentrum abgegeben werden. Hampers sollten die Grundlagen von Tee oder Kaffee, Zucker, langlebige Milch, Frühstücksflocken, Dosenkartoffeln oder Instant-Mash, Schokoladenkekse, Dosengemüse und Obst, Füllung, Fruchtsaft, Instant-Dessert wie Angel Delight und Schokolade oder Süßigkeiten enthalten. Andere Artikel könnten Marmelade oder Marmelade, Nudeln, Reis, Fleischpaste, Fleischkonserven, Bratensoße, Topfnudeln, Nudeln in Sauce oder Cup-a-Suppen. Frische Lebensmittel und Alkohol sollten nicht enthalten sein. Das Essen wird von Rotary-Club-Freiwilligen verpackt und in Hampers verpackt, bevor es an Children First Hubs geliefert wird, die die Rolle übernommen haben, die früher von den Early Help Hubs ausgeübt wurde. Die Drehkreuze - in Wakefield, Castleford, Hemsworth und Normanton - dann Liefern Sie die fertigen Fesseln an verdiente Familien in der gesamten Region.Wenn Sie einen finanziellen Beitrag speziell leisten, machen Sie dies bitte klar, wenn Sie spenden, und es wird nur für die Berufung ausgegeben. Die Deadlines für Spenden sind Dezember 1. Rufen Sie 01924 381119 für weitere Informationen auf.

Verlassen Belegschaft Bemerkungen

Kommentare

  • Keine Kommentare vorhanden