Koka Schwanz LKW to be verboten * Liverpool to halt Gehorsam

von Super User
Aber viele Leute weisen darauf hin, dass der Lkw ein Symbol für festlichen Beifall ist. Es wurden Anrufe für den Coca-Cola-Weihnachtslaster gemacht, um die Befürchtungen zu verbieten, dass er zu einer "Adipositas-Epidemie" beitrage. Trotz der Tatsache, dass in den Augen vieler Die jährliche Tour des Trucks rund um Großbritannien signalisiert, dass Weihnachten auf dem Weg ist, die Liberaldemokraten in Liverpool glauben, dass die festliche Tradition dieses Jahr nicht stattfinden sollte. Lib Dem Führer Cllr Richard Kemp hat an die Chefs im Liverpool One Einkaufsviertel geschrieben und argumentiert, dass der Lkw den Konsum eines ungesunden Produkts fördert, berichtet Liverpool Echo. "Ich glaube, dass der Besuch von Coca Cola nicht stattfinden sollte", schreibt Cllr Kemp. .. "Man muss sich nur umsehen, um zu sehen, dass Liverpool in der Gewalt einer Adipositas-Epidemie ist - 30 Prozent unserer 11-Jährigen sind fettleibig, etwa fünf Prozent sind klinisch fettleibig. "Bis zu 60 Prozent unserer Erwachsenen sind fettleibig und viele von ihnen klinisch fettleibig - wir müssen etwas dagegen unternehmen, denn die Konsequenzen sind alarmierend." In den Augen von Cllr Kemp ist der jährliche Besuch des Weihnachts-Trucks ein "zynisches Ereignis". . "" Es ist nicht dazu gedacht, Weihnachten zu begrüßen, sondern den Konsum eines Produktes zu erhöhen, das sehr ungesund ist ", sagte er. "10 Prozent aller Krankenhausbetten sind von Menschen mit Diabetes Typ II belegt. All dies ist vermeidbar, wenn die Leute richtig essen und trinken und genug Bewegung haben. "In den Augen von Cllr Kemp ist der Besuch des Weihnachtswagens ein" zynisches Ereignis ". Sein Kollege Cllr Mirna Juarez aus dem Liberaldemokraten fügte hinzu:" Dort In Liverpool One wird während des Weihnachtsgeschäftes und des Jahresumsatzes viel Profit gemacht. "Ich bin mir sicher, dass die Kassen auch ohne den Besuch dieser Aktion klingeln werden. "Ich appelliere an Liverpool One, unsere Kinder an die erste Stelle zu setzen und mit Aktivisten der öffentlichen Gesundheit zusammenzuarbeiten, um ein wunderbares, freudiges und sicheres Weihnachtsfest für die Kinder von Liverpool und ihren Eltern zu fördern." Coca-Cola hat jedoch darauf hingewiesen, dass der Lkw auch Zucker verkauft. kostenlose Getränke. Ein Sprecher von Coca-Cola Great Britain sagte: "Die Coca-Cola-Weihnachtstruck-Tour bietet allen Beteiligten in der Weihnachtszeit einen Moment des Spaßes und wir haben von vielen Leuten in Liverpool eine positive Resonanz erhalten, wann immer wir sie besucht haben. "Die Tour ist jetzt im siebten Jahr, und jedes Jahr erhalten wir Hunderte von Anfragen für den LKW, um Städte zu besuchen, und wir berücksichtigen diese bei der Erstellung einer Route, die eine gute geographische Verbreitung hat. "Die Leute werden die Möglichkeit haben, den Truck aus nächster Nähe zu sehen, sich fotografieren zu lassen und eine Auswahl an einer kleinen 150ml Dose Coca-Cola Classic oder einer unserer Optionen ohne Zucker, Diet Coke oder Coca-Cola Zero Sugar, zu genießen." Coca-Colas Weihnachts-Truck wurde letztes Jahr vom führenden Experten für öffentliche Gesundheit, John Ashton, dafür kritisiert, dass er "Menschen mit schlechten Zähnen und Gewichtsproblemen" versorgte. Viele Menschen sehen den funkelnden roten Truck jedoch als Symbol für festlichen Beifall. öffentlich argumentieren, dass in einer Saison der Genuss, trinken eine zusätzliche 150ml Dose Coca-Cola macht keinen großen Unterschied.

Verlassen Belegschaft Bemerkungen

Kommentare

  • Keine Kommentare vorhanden