Was is Weihnachten Über?

von Super User
Was ist Weihnachten? Weihnachten ist das jährliche Fest zur Erinnerung an die Geburt Jesu, das am häufigsten im Dezember 25 als religiöse und kulturelle Feier unter Millionen von Menschen auf der ganzen Welt gefeiert wird. Ein Fest, das im Mittelpunkt des christlichen Kirchenjahres steht, ist die Adventszeit oder das Geburtstagsfasten, und es beginnt die Weihnachtszeit, die in Europa zwölf Tage dauert und in der Zwölften Nacht endet. In einigen Traditionen enthält Christmastide eine Oktave. Der Weihnachtstag ist ein Feiertag in vielen Nationen der Welt, besonders Großbritannien und den USA, und wird religiös von einer Mehrheit von Christen und Nichtchristen sowie kulturell von vielen Nichtchristen gefeiert und schreibt einen Hauptteil der Weihnachtszeit .. In einigen Ländern rund um den Globus steht der Weihnachtsabend eher im Vordergrund als der Weihnachtsfeiertag. Es ist nicht bekannt, warum Dezember 25 ein Datum der Feier / Weihnachtstag wurde, aber es gibt mehrere Gründe, die die Wahl beeinflusst haben könnten. Dezember 25 ist das Datum, das die Römer als Wintersonnenwende am Steinhengst markieren, dem kürzesten und dunkelsten Tag des Jahres, und am ersten Tag würden sich die Tage verlängern und die Sonne hätte eine längere Zeit am Himmel. Jesus wurde auf der Grundlage einer alttestamentlichen Lesung mit der Sonne verbunden. Das Datum ist genau 8 Monate nach der Verkündigung, wenn die Empfängnis von Jesus gefeiert wird, was eine Theorie darüber ist, was das Datum der Weihnachtsfeiertage beeinflussen kann. Die alten Römer hatten am Ende jedes Jahres eine Reihe von heidnischen Festen, und zu dieser Zeit war möglicherweise der 1. Weihnachtstag geplant, um sich mit einem oder zwei dieser Feste zu messen. Die meisten Gelehrten stimmen dieser letztgenannten Vision nicht zu und denken, dass der römische Kaiser im Dezember 25 ein heidnisches Fest organisierte, um mit der christlichen Kirche zu konkurrieren, die bereits an diesem Tag den Weihnachtstag feierte. Obwohl der Tag und der Monat, an dem Jesus geboren wurde, im frühen 4. Jahrhundert unbekannt ist, hat die westliche christliche Kirche Weihnachten 25 im Dezember platziert, ein Datum, das später im Osten übernommen wurde. In der heutigen Zeit feiern die meisten Christen 25th im Dezember, fast überall in den Kalendern, die in Ländern auf der ganzen Welt verwendet werden. Einige Ostkirchen feiern jedoch den Weihnachtstag im Dezember 25 des älteren julianischen Kalenders, der gegenwärtig Jan 7 im Gregorianischen Kalender entspricht, dem Tag, nachdem die westliche christliche Kirche das Dreikönigsfest feiert. Dies ist keine Meinungsverschiedenheit über das Datum des Weihnachtstages als solches, aber eine Präferenz von welchem ​​Kalender sollte verwendet werden, um den Tag zu bestimmen, der der Dezember 25 / Weihnachtstag ist. Weihnachten, ist ein verkürztes Wort von "Christi Messe". Es ist aus dem Mittelenglisch Cristemasse, der Typ Old English Crīstesmæsse, ein Begriff zuerst in 1037 gefolgt von den Worten Cristes-Messe in 1132 genommen. Crīst (Genitiv Crīstes) ist griechisch Khrīstos, und eine Übersetzung des hebräischen Māšîaḥ, "Messias", was "gesalbt" bedeutet und mæsse ist aus einer lateinischen missa, Feier der Eucharistie. Das Wort Christenmas wurde ebenfalls verwendet, wird aber heute als alt und dialektal angesehen; Es ist abgeleitet von der Mittelenglischen Cristenmasse, wörtlich "Christliche Masse". Das Wort Xmas ist eine Abkürzung für das Wort Weihnachten, das meistens in Zeitungen und Büchern gefunden wird, basierend auf dem Anfangsbuchstaben chi (Χ) im Griechischen Khrīstos), "Christus". Stilführer raten von ihrer Verwendung ab; hat Präzedenzfall in Mittelenglisch Χρ̄es Masse, wo "Χρ̄" eine Abkürzung für Χριστός ist. Ja, alles ein bisschen kompliziert ...... Festliche Traditionen in einigen Ländern mit Weihnachten haben eine Mischung aus vorchristlichen, christlichen und weltlichen Themen. Zu den modernen Bräuchen der Weihnachtszeit gehören das Beschenken, das Öffnen eines Adventskalenders oder Adventskranzes, verschiedene Weihnachtsmusik und Weihnachtslieder, das Anzünden eines Christingle (eine Orange mit einer kleinen Kerze), das Anschauen eines Krippenspiels in einer Schule oder Kirche, das Austauschen und Weihnachtskarten verschicken, zu Gottesdiensten gehen, ein spezielles Abendessen wie Weihnachtsessen, Weihnachtsdekorationen zeigen, einschließlich Weihnachtsbäume (gefälscht und real), Weihnachtslichter aufstellen, Krippen schaffen, grüne Girlanden mit Stechpalmen und roten Beeren, Türkränze aus Stechpalme, Kiefern und Beeren, hing Mistelzweig vom Dach. Mehrere eng verwandte und oft austauschbare Ikonen, die man manchmal als Weihnachtsmann, Weihnachtsmann, Nikolaus und Christkind kennt, sind mit dem Bringen von Spielzeug am Weihnachtsabend verbunden und haben ihre eigene Traditionsliste. Geschenke zu geben und viele andere Aspekte von Weihnachten beinhalten eine erhöhte wirtschaftliche Aktivität, der Urlaub ist ein großes Ereignis und eine Hauptverkaufsphase für Unternehmen geworden. Der monitale Einfluss von Weihnachten ist in den letzten Jahren in vielen Teilen der Welt stetig gewachsen.

Verlassen Belegschaft Bemerkungen

Kommentare

  • Keine Kommentare vorhanden