Kirche of England startet Weihnachten Kampagne

von Super User
Die Kirche von England hat ihre #GodWithUs Weihnachtskampagne ins Leben gerufen, die Menschen im ganzen Land ermutigen soll, ihre Glaubensreise zu beginnen oder zu stärken. "Die Kirche wird im Dezember drei Videos veröffentlichen, um einige der vielen Gottesdienste im Advent und Weihnachten zu präsentieren . Der erste konzentriert sich auf Neun Lessons und Carols:



Die zweite teilt die Freude der Kinder, die einen Christingel-Service genießen, und das abschließende Weihnachtsfest. Als eine weitere Komponente der Kampagne wird die Kirche eine Reihe von Reflektionen in Print und Online senden, um Menschen die Reise durch Advent, Weihnachten und 2018 zu ermöglichen. Interessierte können sich anmelden, indem sie GodWithUs an 88802 senden. per Email; der Kirche in den sozialen Medien folgen; oder eine Kopie von Church House Publishing kaufen. Die Kirche hat 75,000-Kopien des Buches verkauft und tausende haben sich dafür angemeldet, die Reflexionen per Telefon und E-Mail zu erhalten.

Adrian Harris, Leiter der Abteilung für digitale Kommunikation an der Kirche von England, sagte Premierminister, was er für die Kampagne hofft. "Wir hoffen, dass Millionen von Menschen eine Botschaft der nationalen Kirche sehen, die ermutigend und ausdrücklich christlich ist, und letztendlich enden sie in diesem Advent oder Weihnachten in einer unserer 16,500-Kirchen", sagte er. Bezugnehmend auf die Inspiration hinter dem Wahlspruch des Erzbischofs von Canterbury, sagte Most Rev Justin Welby: "Der ständige Verzicht auf Weihnachten, in Weihnachtsliedern und Lesungen, ist, dass Gott mit uns ist.

"In welchen Situationen auch immer du dich zu Weihnachten befindest, Gott ist mit dir - du musst dich nur an ihn wenden und darum bitten, seine Gegenwart zu erfahren." Zur gleichen Zeit hat die Church of England auf ihrer Website ein Suchwerkzeug namens A neu aufgelegt Kirche in Ihrer Nähe. Es zeigt Zehntausende an Dienstleistungen im ganzen Land an, indem einfach die lokale Postleitzahl eingegeben wird

Verlassen Belegschaft Bemerkungen

Kommentare

  • Keine Kommentare vorhanden